Für Investoren: 4'790 m2 Bauland an bester Lage in Frick

5070 Frick
CHF 5'800'000.–

Grunddaten

Referenz sonnh_15_fr
Adresse Sonnhalde 15
5070 Frick
Schweiz
Grundstücksfläche 4'790 m2
Gebäudevolumen 2'080 m3

Angebot

Kaufpreis CHF 5'800'000.–
Verfügbar ab Auf Anfrage

Beschreibung

Ihr Thron auf dem Frickberg

Ja, es gibt sie noch: Jene Orte, an welchen die Zeit stehen zu bleiben scheint. Jene Orte, wo Geschichte und Moderne miteinander verschmelzen, aphrodisierend auf unsere Sinne wirken und uns in ihren Bann ziehen. Die Suche nach genau diesen Orten kann lange dauern… Hier endet Ihre Suche!

Die Szenerie könnte nicht besser sein: Der reich bewaldete Frickberg mit Süd-West Ausrichtung, welcher sich über 650m aufbäumt, präsentiert sich als Gastgeber eines mystischen Ortes. Das privilegiert gelegene Grundstück liegt eingebettet zwischen imposanten Eichen- und Birkenbäumen, satten grünen Wiesen und Weiden. Dieses Stückchen Land schenkt uns nicht nur 4790m2 Fläche, sondern verwöhnt uns mit einem atemberaubenden Panorama. Hier wird uns ein einmaliger Ausblick auf die Ausläufer des Tafeljuras geschenkt, welche sich sanft in und um das wunderschöne Fricktal aufbäumen. 

Sie wollen sich den schönsten Bauplatz in Frick sichern? Na dann mal los!

Sie wollen loslegen? Kein Problem! Die 4970 m2 grosse Parzelle ist einer der schönsten Bauplätze in Frick. Hier finden Sie den Grundstein für die Erschaffung Ihrer Idee. Hier werden Träume war. 

Das 4790m2 Grundstück beherbergt aktuell eine stark renovationsbedürftige Villa. Der privilegiert gelegene Bauplatz bietet Ihnen eine einmalige Gelegenheit, die Moderne mit der Natur verschmelzen zu lassen. Der Frickberg zeigt sich in der Umgebung als bevorzugte Wohnlage. Besonders dieser Bauplatz liegt so wunderschön auf rund 400m2 Höhe und  lädt ein, eine hochstehende Traumüberbauung zu realisieren. Mit den Gegebenheiten des Grundstücks kann beispielsweise eine Ueberbauung mit diversen luxurösen Residenzen und/ oder terrassenähnlichen, grosszügigen Wohneinheiten erstellt werden. 

Fact check zum Grundstück:

 

Dienstbarkeitsvertrag Trafostation

  • Bis 12.11.2068 hat die AEW Energie AG die Möglichkeit, die aktuell vor Ort befindliche Transformatorenstation (Gebäude Nr. 779) zu betreiben (ausschliessliches Benutzungsrecht)
  • Bei Neubauprojekten (Bspw. Überbauung) trägt die AEW Energie AG grundsätzlich die Verlegungskosten. 

 

Geschützter Heckenzug

  • In der nördlichen Ecke der Parzelle liegt eine geschützte Hecke (Heute grosse Eichen-, Föhren- und Kirschbäume).
  • Die Firma Tilia Baumpflege AG hat für Sie bereits mehrere Varianten erarbeitet. Die Gemeinde Frick hat davon auch bereits Kenntnis. 

 

Erneuerung Sonnhalde mit Werkleitungen

  • Die Gemeinde Frick hat die Erneuerung der Werkleitungen Sonnhalde in Angriff genommen. 
  • Dauer der Arbeiten: Bis ca. Ende April 2021.
  • Die veranschlagten Perimeterbeiträge von ca. CHF 18’000.- gehen zu Lasten der Käuferschaft.
     

Erschliessungsmöglichkeiten der Parzelle 

  • Für die Realisierung einer Neuüberbauung ist die Parzelle nicht ausreichend erschlossen.
  • Die Erschliessung (allenfalls Teilerschliessung)  via Föhrenweg scheint sinnvoll. Dies bedingt aber den Ausbau der Strasse im Bereich Sonnhalde bis zum Baugrundstück (Finanzierung durch Grundeigentümerbeiträge der Anstösser).
  • Grundsätzlich ist auch eine Erschliessung via Sonnhaldenstrasse möglich. 
  • Sämtliche Erschliessungskosten (ausgenommen Anstösserbeiträge und Gemeindebeiträge) im Zusammenhang mit der Realisierung Ihres Bauprojektes gehen zu Ihren Lasten.

 

Die Gemeinde Frick ist über unser Verkaufsmandat orientiert. bezüglich möglicher Erschiesslung stehen wir mit den Verantwortlichen in Kontakt. Für weitere Abklärungen begleiten wir Sie gerne. 

 

Mehr Informationen erhalten sie in der umfangreichen Verkaufsdokumentation. 

Willkommen im Regionalzentrum des oberen Fricktals

Bis 1797 österreichisch, war Frick 1701 von Kaiser Leopold I. mit dem Marktrecht ausgestattet worden. Noch heute sind die vier Jahrmärkte ein beliebter Treffpunkt auf der für den Verkehr gesperrten Hauptstrasse.

Mit dem Markt hat sich auch die Gastronomie am Gabelungspunkt der ins Aaretal führenden Jurapässe Bözberg, Staffelegg und Benken entwickelt. Ein stattlicher Ort mit zur freundlichen Bewirtung einladenden Gasthöfen sei Frick, hielt ein Reiseberichterstatter schon 1801 lobend fest. Überzeugen Sie sich selbst, dass diese Aussage nach wie vor ihre volle Gültigkeit hat!

Im Fricker Ortskern gibt es tüchtige Geschäftsleute und die ausgezeichnete Lage an den wichtigsten Verkehrsströmen zwischen Basel und Zürich (Bahn mit Schnellzugshalten, Autobahnanschluss) haben die Entwicklung zum modernen Dienstleistungszentrum beschleunigt. Die Zonenplanung stellt sicher, dass das Wachstum in geordneten Bahnen verläuft und Frick sein Ortsbild von nationaler Bedeutung als verstädtertes Dorf bewahren kann.

Die beschauliche Bedächtigkeit des Marktfleckens ist längst durch die rege Betriebsamkeit von Industrie, Gewerbe und Handel verdrängt worden. Das Einkaufszentrum des oberen Fricktals mit dem reichhaltigen Angebot vom Kleinbetrieb bis zu den Grossverteilern ist auch im Freizeitbereich attraktiv. In fricks monti und im Meck à Frick lockt ein vielfältiges Kulturprogramm. Wer sich gerne sportlich betätigt, findet dazu Gelegenheit im Freizeitzentrum Vitamare der Gemeinde mit Hallenbad, Freibad und Fitnesscenter oder in einem der zahlreichen Vereine.

Zwei grosse Schulzentren für die Region, das Mehrzweckgebäude für Stützpunktfeuerwehr und Zivilschutz sowie ein moderner Werkhof sind weitere Elemente der gut ausgebauten Infrastruktur, die sich auch im Bereich der öffentlichen Verwaltung zunehmend in Frick konzentriert.
Bedeutendste Sehenswürdigkeiten sind das Sauriermuseum und die 1716 erbaute barocke Pfarrkirche mit stattlichen Nebengebäuden auf dem weithin sichtbaren Kirchhügel.

 

Das wichtigste auf einen Blick:

Einkaufen

  • Migros
  • Coop
  • Denner
  • Landi
  • Lidl
  • Aldi
  • Einkauszentrum A3

Freizeit

  • Sportplatz Ebnet Frick
  • Vitamare Freizeitzentrum (Schwimmbad & Fitness)
  • Tennisclub Frick (inkl. Squash-Halle)
  • Golf Fricktal 
  • Kino fricks monti
  • Meck à Frick
  • Sauriermuseum 

Verkehr

(die öV-Zeitangaben sind jeweils ab Frick Bahnhof gerechnet)

  • Bahnhof Frick (Auto: 4 Min/ Velo: 7 Min)
  • Laufenburg (Zoll) (Auto: 10 Min/ öV: 22 Min)
  • Brugg (Auto: 19 Min /öV: 23 Min)
  • Aarau (Auto: 23 Min/ öV: 30 Min)
  • Basel (Auto: 34 Min/ öV: 27 Min)
  • Baden (Auto: 25 Min / öV: 34 Min)
  • Olten (Auto: 41 Min/ öV: 55 Min)
  • Zürich (Auto: 43 Min/ öV: 42 Min)

 

 

 

Disclaimer

Diese Dokumentation und die darin enthaltenen Informationen inkl. Unterlagen gelten als vertraulich. Die in dieser Dokumentation enthaltenen Informationen und Unterlagen stehen ausschliesslich dem direkten Empfänger zur Verfügung. Der Empfänger ist ermächtigt, diese Dokumentation intern weiterzugeben, sofern diese Weitergabe in direktem Zusammenhang mit einem etwaigem Kaufentscheid zusammenhängt. Bei einer allfälligen Käufervermittlung durch Dritte entsteht kein Anspruch auf Ausrichtung einer Provision. 

Absender: Ackermann Immobilien AG, Rütistrasse 3a, 5400 Baden, T. 0562210212, M. office@ackermann-immo.ch

Eigenschaften

Abbruchobjekt Hanglage Ruhig Sonnig

Ansprechpartner

Ackermann Immobilien AG
Unterdorfstrasse 17
5082 Kaisten
Schweiz

T 0562210212

Kontaktformular